His Dark Materials, Staffel 1

His Dark Materials, Staffel 1

His Dark Materials

  • Genre: Drama
  • Erscheinungsdatum: 2019-11-26
  • Empfehlung: ab 16 Jahren
  • Episoden: 9
  • iTunes Preis: EUR 18.99
  • iTunes HD Preis: EUR 22.99

Beschreibung

Basierend auf Phillip Pullmans epischer Fantasy-Trilogie „His Dark Materials“ (mit den Büchern „Der Goldene Kompass“, „Das Magische Messer“, „Das Bernstein-Teleskop“) handelt diese fesselnde Serie von der jungen Waisen Lyra (Dafne Keen), die sich auf ein unglaubliches Abenteuer in eine Parallelwelt begibt, wo die menschliche Seele die Gestalt eines sprechenden Tieres annimmt. Während der acht Folgen der ersten Staffel betritt die glamouröse und faszinierende Mrs. Coulter (Ruth Wilson) ihr Leben, und Lyra macht sich auf eine gefährliche Entdeckungsreise in den Norden, wo sie Antworten sucht und wo sich ihr Leben für immer verändern wird. Zu der brillanten Besetzung gehören Lin-Manuel Miranda, James McAvoy, Clarke Peters, James Cosmo, Anne-Marie Duff, Will Keen und Ariyon Bakare.

Episoden

Titel Zeit Preis
1 Lyras Jordan 54:48 EUR 2.49 Bei iTunes kaufen
2 Der Norden 56:10 EUR 2.49 Bei iTunes kaufen
3 Die Spione 55:28 EUR 2.49 Bei iTunes kaufen
4 Die Rüstung 56:35 EUR 2.49 Bei iTunes kaufen
5 Der verlorene Junge 55:49 EUR 2.49 Bei iTunes kaufen
6 Die Daemonenkäfige 53:24 EUR 2.49 Bei iTunes kaufen
7 Auf Messers Schneide 55:28 EUR 2.49 Bei iTunes kaufen
8 Verrat 56:19 EUR 2.49 Bei iTunes kaufen
9 His Dark Materials: Staffel 1 Trailer (s 02:23 Season Only Bei iTunes kaufen

Bewertungen

  • Verliebt

    5
    nach Molono-Sopho
    Kenne die Bücher und find die Serie sehr nah an der Buchreihe was ich super finde gerade genau so hab ich mir lyra fast vorgestellt ... der Film vom ersten Buch fand ich damals gut ... da kannte ich die Bücher aber noch nicht ... zum Buch ist der Film davon richtig schrecklich ... aber einzeln ein netter Film 🥰 die Serie wie schon gesagt ist dagegen super deswegen 100% Kauf Empfehlung 🥳
  • Schnee statt Sand

    5
    nach Srave3
    Diese Rezension wurde nach der 2. Folge geschrieben. Ich mochte die Buchserie sehr. Es ist nicht meine absolute Lieblingsreihe, aber wie gesagt sehr gut. Mir ist echt ein Herz aufgegangen als ich die beiden Folgen gesehen habe. Eine gute ausführliche Erzählung der Geschichte mit bisher sinnvollen Ergänzungen. Es wird nicht jeder einzelne Satz zitiert, sondern auf den inhaltlichen Kontext geachtet. Das gefällt mir in diesem Fall richtig gut. Die Charakterdarstellung von Lyra und Asrael fallen tatsächlich ein wenig schwach aus, aber gerade Mrs. Coulter holt es für mich volll wieder raus. Sie kommt wirklich völlig zerissen rüber. Aber die kleinen Charakter-Schwächen nehme ich in kauf und sie sind es auch nicht Wert auch nur einen Stern abzuziehen. Andersherum hatte ich dem alten Film nur einen Stern gegeben, weil dieser auch nicht durch eine Nicole Kidmann und einen Daniel Craig mehr gerettet werden konnte!
  • Und wieder in den Sand gesetzt …

    1
    nach uwe56
    Ich liebe die bisherigen Bücher, aber bei dieser Verfilmung springt bei mir leider nicht der Funke über. Waren im leider nicht fortgeführten Spielfilm wenigstens die Rollen gut besetzt, empfinde ich die in der Serie einfach als blass, fehlbesetzt und leider besonders die von Lyra als Hauptheldin. Irgendwie ist das ganze Projekt lieb- und phantasielos gestaltet und wird der wundervollen Atmosphäre der Bücher in keiner Weise gerecht. Schade!
  • Endlich wieder Lyra und Pan auf dem Bildschirm

    5
    nach Pelloneus
    Ich bin ein riesiger Fan der Bücher und war maßlos enttäuscht, als damals die Film Reihe nicht fortgesetzt wurde. Klar hatte “Der Goldene Kompass” seine Schwächen aber sei’s drum. 2. Chance würde ich sagen! Die Serie beginnt ein wenig anders als die Bücher, was aber nicht schlimm ist, sondern Fragen beantwortet, die sonst später geklärt werden müssten. Die Welt ist ein wenig moderner designt, zumindest was bisher zu sehen war, als ich sie mir vorgestellt habe, aber dies ist Geschmacksache und ich finde es nicht schlecht umgesetzt. Dadurch, dass die Folgen aktuell bei 45 min Spiellänge a 8 Folgen in der ersten Staffel liegen glaube ich, dass die Story und Welt, in der sie spielt, besser und ausführlicher erzählt werden wird. Da alleine schon die Introsequenz genial ist und so viele Details und Easter Eggs beinhaltet bin ich optimistisch, dass dies auch der Fall beim eigentlichen Bildmaterial sein wird. Einzig der Cast gefällt mir nicht ganz so gut. Es sind gute Schauspieler dabei, allerdings finde ich passte der Cast des Films besser zur Buchvorlage, allerdings ist dies auch wieder Geschmacksache. Und solange ihre Figuren gut verkörpert werden (was bisher der Fall war) ist auch dies vollkommen in Ordnung. Es wird sich zeigen müssen, wie gerecht die Serie den Büchern wird und ob dies überhaupt wichtig ist, aber der Anfang ist gut gelungen. Und soweit ich mich von Details der englischen Version schon vorab informiert habe bleibt dies wohl auch so. Und wer die Bücher nicht kennt: Klare Empfehlung wenn man auf fantastische, ein wenig düstere und nachdenkliche Welten steht.

keyboard_arrow_up